01.12.16 Offene Hallen

Offene Hallen

 

19.00-19.45
20.00-20.45
21.00-21.45
Halle 1
Fussball
Fussball
Fussball
Halle 2
Unihockey
Unihockey
Unihockey
Halle 3
Freie Spielwahl
Freie Spielwahl
Freie Spielwahl

TURNHALLE HOF/MEHRZWECKRAUM

Samstag:           10. Dezember 16
Türöffnung:        18:45 Uhr

- freier Eintritt

- ohne Anmeldung
- für Jugendliche ab Oberstufe bis 20 Jahre
- Hallenschuhe obligatorisch!
Drinks vor der Turnhalle Hof


Flyer>

 

12.11.16 CH Meisterschaften im Geräteturnen

Dominik Nadig ist Vize-CH-Meister im K6!!!

Und CH-Meister mit der Mannschaft SG!!!

 


Heute konnte Dominik an den CH-Meisterschaften den super zweiten Platz in der Kategorie K6 erturnen!

Ebenfalls einen ausgezeichneten Wettkampf zeigte Jonas Vetsch im K5 mit dem 14.Platz und einer Auszeichnung.

Herzliche Gratulation!

 

Weiterlesen...

 

05.11.16 Jass- und Dogturnier

STV Gams - 3. Gamser Jass- und Dogturnier

Am Samstag 5. November fand das 3. Gamser Dog- und Jassturnier statt. Insgesamt waren rund 190 Spielerinnen und Spieler, vom 8-Jährigen bis zur 92-Jährigen, am Start.

Am Nachmittag absolvierten die Junioren in 28 Teams ihr Dogturnier. Über drei Stunden lang wurde um jede Kugel und jeden Zug gekämpft und die Teilnehmer hatten alle sichtlich Spass an diesem trendigen Spiel. Das Kartenglück oder auch die raffinierteren Spielzüge verhalfen dem Team „Miis“ mit den Spielerinnen Isabel Gritsch und Michelle Wismer zum Sieg beim Juniorenturnier. Am Schluss durften sich jedoch alle Kinder einen tollen Preis vom Gabentisch aussuchen.
Am Abend taten es ihnen die Erwachsenen gleich. Kurz nach dem Start wurde es sehr ruhig in der Halle. Angestrengt überlegten sich die Erwachsenen die besten Spielzüge. Beim Erwachsenenturnier gewann das Team „“Gsteuagüatler“ mit den Gebrüdern Wolfgang und Andreas Gritsch.

Beim Jassturnier am Nachmittag erzielte Rosmarie Siegenthaler aus Grabs das Höchstresultat. Ihre hohe Punktzahl wurde auch beim Abendturnier von keinem Spieler oder keiner Spielerin nur annähernd erreicht, so dass sie sich als „Jasskönigin“ feiern durfte. Die Gruppe „Churzbreiten-Power“ holte sich am Nachmittagsturnier bereits zum dritten Mal hintereinander den 1. Platz bei den Mannschaften. Herzliche Gratulation.

Bei den Abendjassern fiel die Entscheidung erst im letzten Spiel. Lenherr Rita wurde Siegerin des Abendturniers und durfte als Erste einen Preis vom Gabentisch aussuchen. Die Mannschaftswertung gewann wiederum das Team „Jägermeister“ mit Erika Wenk, Barbara Hardegger, Regula Kaiser und Manfred Hardegger.

Nach dem Jassen kam die Geselligkeit nicht zu kurz und auch Hunger und Durst konnten bei einer schmackhaften Wurst und einem guten Glas Wein gestillt werden. Bei lüpfiger "Schwiizerörgelimusig", gespielt durch Esther Pucher, wurde gefachsimpelt und bis in den frühen Morgen gejasst oder Dog gespielt.

Die Ranglisten des Jass- und Dogturniers können auf der Homepage des STV Gams angeschaut werden. Der STV Gams dankt allen Spielerinnen und Spieler, die sich an diesem Wochenende aktiv beteiligt haben und allen Sponsoren, die den Verein finanziell oder mit Gaben für den Gabentempel unterstützt haben.


Jassmeisterschaften Mannschaft Nachmittag


Jassmeisterschaften Mannschaft Abend

Jassmeisterschaften Einzel Nachmittag

Jassmeisterschaften Einzel Abend

Brändli-Dog Turnier Nachmittag

Brändli-Dog Turnier Abend

 

12.10.16 Herbstsporttage Jugi

Tolle Herbstsporttage erlebt                                               Jugi Gams

Rund 30 Kinder der Jugi Gams besammelten sich am Montagmorgen gespannt in der Turnhalle Hof. Nach einer kurzen Begrüssungsrunde und dem gemeinsamen Aufwärmen waren die Herbstsporttage eröffnet. Bei den Lektionen Spiel und Tanz vor der Mittagspause gab es bereits viel Spass aber auch eine neue Choreographie einzustudieren – was sich nicht für alle als ganz einfach erwies. Beim Spielturnier am Nachmittag in gemischten Altersgruppen ging es vor allem darum, möglichst viele Rangpunkte zu ergattern. Das Turnier wurde dann auch ganz knapp, mit einem Punkt Vorsprung, gewonnen – Sieger waren jedoch alle an diesem Tag, denn es wurden faire Spiele gespielt – als Abschluss erhielten dafür alle einen tollen Turnsack. Müde aber zufrieden verabschiedeten sich die Kids von ihren Leitern und freuten sich bereits auf den nächsten Tag.

 

Weiterlesen...

 

17./18.09.16 GETU 2 Siege an den Lichtensteiner Meisterschaften

Zwei Siege und ein zweiter Platz für Getu Gams

Am vergangenen Wochenende vom 17./18. September fanden in Schaan die FL-Meisterschaften im Getu statt. Die Gamser Turnerinnen und Turner erreichten zwei Gold- und eine Silbermedaille und 9 Auszeichnungen.

Als erstes mussten die K2 Turnerinnen starten. Sara Denicolà und Valentina Kaufmann zeigten einen sehr guten und ausgeglichenen Wettkampf. Sie spornten sich gegenseitig mit ihren guten Leistungen an Sara durfte sich am Schluss sogar über einen Sieg freuen. Auch Valentina erturnte sich im hoch dotierten Feld als 5. eine Auszeichnung. Durch die guten Leistungen der K2 Turnerinnen motiviert, zeigten Jana Denicolà und Aline Brander im K1 einen top Wettkampf, sie lieferten sich ein teaminternes Duell. Jana gewann dieses, sie wurde 6., Aline 9. von 92 Turnerinnen. Ebenfalls in die Auszeichnungen turnte sich Lina Bader als. 32.

Durch die top Resultate dieser Saison motiviert startete Samuel Frommelt im K1. Er zeigte einen guten Wettkampf, vor allem mit dem Reck war er sehr zufrieden. Am Ende durfte sich Samuel als 5. eine Auszeichnung umhängen lassen. Glücklich über seine erfolgreiche Saison, freut er sich nun, sich seinem neuen Ziel zu widmen, nämlich der Vorbereitung für die kommende Saison, in der er in der nächst höheren Kategorie K2 starten will. Auch bei den K2 Turner durften sich die Gamser über Auszeichnungen freuen, Aron Brander (4.), Johann Wenk (7.) und Dominic Heeb als 8.

Als letztes waren am Samstag noch die K4 Turnerinnen und Turner an der Reihe. Teresa Lenherr hatte bis jetzt eine sehr gute Saison mit einigen Podestplätzen. Top motiviert durch diese Leistungen, turnte sie an allen Geräten souverän. Sie war mit ihrer Leistung zufrieden und wartete gespannt auf das Rangverlesen. Überglücklich und stolz durfte sie sich als Siegerindie Goldmedaille umhängen lassen.

Am Sonntag starteten die Turnerinnen und Turner der Kategorien K5-K7. Für sie war dies die vierte und letzte Ausscheidung für die SM. Als erster an den Start musste Jonas Vetsch. Er turnte an allen fünf Geräten gut. Als erstes waren die K5 Turnerinnen und Turner an der Reihe, Fabienne Nadig zeigte wiederum einen ausgeglichenen Wettkampf und erturnte sich als 23. (von 81) eine Auszeichnung. Jonas Vetsch startete etwas verhalten in den Wettkampf, motiviert und angespornt von seinem Leiter, steigerte er sich von Gerät zu Gerät und es reichte ihm noch zu Platz 5.

Als Abschluss des Tages turnten nun noch die Turner der Kategorien 6+7. Dominik Nadig zeigte einen guten und ausgeglichenen Wettkampf. Am Startgerät, den Ringen, war er aber nicht ganz zufrieden, musste er doch beim Abgang einen grossen Schritt machen. Dies kostete ihn wertvolle Punkte. Am Schluss reichte es ihm für den ausgezeichneten 2. Rang.

Den Traum, die Qualifikation für die Schweizermeisterschaften erfüllten sich zwei Gamser Getuaner, Jonas Vetsch und Dominik Nadig. Herzliche Gratulation!!!

 

 

Suchen

Turnfest Rheintal 2016
Banner
Nächste Events
Keine Termine
Sponsoren
logo.jpg
Sport-verein-t
Banner